emotoicam – josephine enders im festspielhaus hellerau

http://images.google.de/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Fi.ytimg.com%2Fvi%2FKRngpOoVBko%2Fhqdefault.jpg&imgrefurl=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DKRngpOoVBko&h=360&w=480&tbnid=FNPYi0l-RYXBoM%3A&docid=GHCXEqh4JGYCfM&ei=jodAV422L6zFgAbi7p74Bw&tbm=isch&client=safari&iact=rc&uact=3&dur=2545&page=1&start=0&ndsp=24&ved=0ahUKEwiNtcmjxuvMAhWsIsAKHWK3B38QMwg9KBAwEA&bih=821&biw=1422

Autonome Kunst in der DDR / Hochschule für Bildende Künste Dresden

Mehr Informationen: http://www.bpb.de/geschichte/deutsche-geschichte/autonome-kunst-in-der-ddr/55815/hochschule-fuer-bildende-kuenste

Mehr Fotos: http://www.bpb.de/geschichte/deutsche-geschichte/autonome-kunst-in-der-ddr/56156/hochschule-fuer-bildende-kuenste

1989

Foto: Diplom von Rainer Görß, HfBK, 28. Juni – 1. Juli 1989: Diskussion mit den Professoren Johannes Heisig, Gerhard Kettner und Helmut Wagner (Quelle: Holger Stark, Archiv Rainer Görß; © Holger Stark, Archiv Rainer Görß)